TSV empfängt den TuS Fürstenfeldbruck

Zur letzten Partie der diesjährigen Bezirksligasaison empfängt der TSV Mindelheim am kommenden Sonntag den TuS Fürstenfeldbruck.

Durch einen Erfolg über den TuS und einer gleichzeitigen Niederlage der HSG Würm Mitte (zu Hause gegen Olching) könnten sich die Frundsbergstädter zum Saisonausklang auf den vierten Tabellenplatz schieben. Dabei muss Trainer Hans Burger verletzungsbedingt auf Alexander Weikmann verzichten. Auch hinter dem Einsatz von Rückraumspieler Markus Gaum steht ein Fragezeichen. Anpfiff zum letzten Saisonspiel ist wie immer um 16:30 Uhr in der Dreifachturnhalle am Maristenkolleg.

Comments are closed.