TSV am Samstag beim heimstarken TuS Fürstenfeldbruck

Nach einem spielfreien Wochenende greift die erste Herrenmannschaft am kommenden Samstagnachmittag wieder ins Geschehen der Bezirksoberliga ein. Die Frundsbergstädter reisen dabei zum Tabellenfünften vom TuS Fürstenfeldbruck.

Auf die leichte Schulter sollte der TSV diese Partei keinesfalls nehmen. Die Gastgeber gewannen ihre bisherigen Heimspiele souverän und holten sich auch beim 26:25-Auswärtserfolg beim TSV Murnau bereits die ersten Punkten in der Ferne. Am letzten Spieltag unterlag man jedoch dem TSV Herrsching mit 26:22. „In Bruck müssen wir wie immer hart um Punkte kämpfen“, bereitet sich Trainer Christian Schielle schon auf eine enge Partie vor. Andererseits konnte sein Team in den letzten beiden Partien punkten und setzte sich somit etwas vom Tabellenende ab. Verletzungsbedingt muss Trainer Schielle jedoch noch immer auf Kreisläufer Alexander Weikmann verzichten. Auch Michael Krausko wird nach seiner Roten Karte beim Auswärtsspiel in Biessenhofen noch zwei Spiele gesperrt sein. Anpfiff in Fürstenfeldbruck ist um 15:15 Uhr.

 

Comments are closed.