Toller Saisonstart der männlichen D-Jugend

Obwohl die D-Jugend des TSV Mindelheim mit einigen Spielern aus der E-Jugend auffüllen muss, konnte sie beim ersten Turnier in Immenstadt einen erfolgreichen Saisonstart feiern.

Motiviert und vor allem hoch konzentriert gingen die Frundsbergstädter in die Partie gegen den TV Immenstadt. Die Abwehr arbeitete konsequent und die wenigen Würfe aufs Tor wurden vom Torhüter toll pariert. Im Angriff spielten die Jungs geduldig, bis sich eine Lücke fand. Zur Halbzeit führte Mindelheim mit 6:2. In der zweiten Halbzeit ließ die Konzentration etwas nach, vor allem im Angriff wurde nun überhastet abgeschlossen. Trotzdem durften die Mindelheimer mit 11:9 einen ersten Sieg feiern.

Die zweite Partie gegen Memmingen erwies sich als deutlich schwerer. Körperlich und alterstechnisch überlegen spielte der TV Memmingen einen tollen Handball und ließ den Buben vom TSV Mindelheim keine Chance. Die Memminger gewannen, in dieser Höhe verdient, mit 27:7.

Trotzdem konnte die junge Mannschaft zufrieden die Heimreise antreten, denn das erste Spiel dieser Saison hat gezeigt, dass ein Menge in ihr steckt.

Es spielten: Luca (TW), Darijo, Paul, Valentin, Constantin, Marco, Andreas, Felix, Elias

Comments are closed.