Männliche C-Jugend

Mindelheimer C-Jugend verpasst gegen starke Gegner den Sprung in die Landesliga.

Das erste Spiel bestritten die Frundsbergstädter gegen die JSG Fürther Land. Und obwohl den Mindelheimern der erste Treffer gelang, sah es bereits nach wenigen Minuten nach einem Debakel aus für die Unterallgäuer. 2:8 lagen die Gelb-Schwarzen nach sieben Minuten zurück und hatten dem Tempo und den Spielvarianten der Franken nichts entgegenzusetzen. Doch dann stabilisierte sich die Mindelheimer Offensive. Schnelle Kontertore von Constantin Biehmelt brachten die Unterallgäuer zurück ins Spiel.  Angeführt vom starken Paul Lewe spielten die Mindelheimer Jungs jetzt ihre Angriffe klug aus und kamen zu Torerfolgen. Ebenso fand die Abwehr zu alter Stärke zurück. Und Daniel Preisinger im Tor erwischte einen Sahnetag. Mehrere hochkarätige Chancen vereitelte er mit tollen Paraden. Emil Schmidt  verkürzte vor der Pause mit einem Doppelpack auf 8:10 aus Mindelheimer Sicht.

In der zweiten Hälfte fanden dann auch wieder die Franken besser in die Partie. Aber die Frundsbergstädter gaben sich nicht auf und kämpften um jeden Ball. Drei Tore am Stück des fränkischen Toptorjägers machten dann aber jede Hoffnung zunichte und die Gelb-Schwarzen unterlagen dann ein Stück zu deutlich mit 14:21.

Das zweite Spiel gegen den TuS Fürstenfeldbruck begann ähnlich wie das vorherige. Bevor die Unterallgäuer richtig wach wurden, lagen sie auch in dieser Partie bereits fünf Tore zurück. Zu behäbig war das Rückzugsverhalten und das Stellungsspiel in der Abwehr. Aber auch in dieser Partie stabilisierten sich die Mindelheimer wieder. Daniel Preisinger zeigte sich erneut als stabiler Rückhalt. In der Offensive sorgten Leon Hörmann und Emil Schmidt dafür, dass die Partie wieder knapp wurde. Auch das Zusammenspiel mit Kreisläufer Maurice Mickel klappte wieder gut.  So stand es nach zehn Minuten 10:8 für die Gastgeber aus Fürstenfeldbruck. Doch leider blieb die Abwehr an diesem Tag das große Manko. Binnen weniger Minuten zog der TuS wieder auf sechs Tore davon.

In der zweiten Hälfte gelang den Mindelheimern keine deutliche Steigerung mehr. Die Rückraumspieler scheiterten immer wieder am Torhüter der Gastgeber, dadurch ließ sich keine wirkliche Aufholjagd mehr starten. Aber auch hier zeigten die Jungs wieder eine tolle Moral. Emil Schmidt gab keinen Ball verloren und vereitelte diverse Tempogegenstöße der Brucker. Mit 20:15 ging das Spiel an die Gastgeber.

Das Mindelheimer Team sicherte sich damit einen Platz in der ÜBOL, die auch ursprünglich durch die Quali-Meldung vorgesehen war. Eine tolle Leistung für Trainer Rudi Braun und seine Schützlinge.

 

 

2. Juni 2019

Ausgeträumt

Mindelheimer C-Jugend verpasst gegen starke Gegner den Sprung in die Landesliga. Das erste Spiel bestritten die Frundsbergstädter gegen die JSG Fürther Land. Und obwohl den Mindelheimern der erste Treffer gelang, sah es bereits nach wenigen Minuten nach einem Debakel aus für die Unterallgäuer. 2:8 lagen die Gelb-Schwarzen nach sieben Minuten zurück und hatten dem Tempo und den Spielvarianten der Franken nichts entgegenzusetzen. Doch dann stabilisierte sich die Mindelheimer Offensive. Schnelle Kontertore von Constantin Biehmelt brachten die Unterallgäuer zurück ins Spiel.  Angeführt vom starken Paul Lewe spielten die Mindelheimer Jungs jetzt ihre Angriffe klug aus und kamen zu Torerfolgen. Ebenso […]
19. Mai 2019

Weiter auf Erfolgskurs

Starke Mannschaftsleistung der Mindelheimer C-Jugend sichert den Einzug in die 3. Runde in der Landesliga-Qualifikation Die Unterallgäuer hatten hierbei das Glück, vor heimischem Publikum antreten zu können. Allerdings konnten sie auch diesmal nicht in Bestbesetzung antreten, mit Felix Twachtmann und Max Metzendorf mussten gleich zwei Spieler krankheitsbedingt passen. Das erste Spiel mussten die Frundsbergstädter gegen einen alten Bekannten bestreiten. Im Ligabetrieb der letzten Saison erwies sich Dietmannsried/Altusried als zu starker Gegner. Zwei empfindliche Niederlagen mussten die Schwarz-Gelben gegen sie einstecken. Und es sah zu Beginn so aus, als hätte der heimische TSV auch diesmal wieder das Nachsehen. Dietmannsried führte […]
5. Mai 2019

Unerwarteter Turniersieg

Die männliche C-Jugend des TSV Mindelheim gewinnt überraschend erstes Qualifikationsturnier und tritt in der zweiten Runde in der Landesliga-Quali an. Während letztes Jahr die Bewerbung für die übergeordnete Bezirksoberliga noch eine ganze Nummer zu groß war, hatten sich die Frundsbergstädter diesmal fest vorgenommen, zumindest die zweite Runde zu erreichen. Den Start in das erste Spiel gegen den TSV Trudering II verschliefen die Unterallgäuer gründlich. 5:5 stand es nach sieben gespielten Minuten. Dann zog das Mindelheimer Team allerdings bis zur Pause auf fünf Tore davon (10:5). Und damit war der Bann auch gebrochen. Tor um Tor zogen die Schwarz-Gelben davon. […]
7. April 2019

Schützenfest zum Saisonende

Mindelheimer C-Jugend gewinnt auch letztes Saisonspiel. Gerade einmal zwei Partien konnten die Schützlinge von Rudi Braun in der Rückrunde nicht für sich entscheiden. Eine enorme Leistung für das Team, das zur Hinrunde gerade mal vier Punkte erzielt hatte. Dass sie gewinnen wollten machten die Schwarz-Gelben Jungs von der ersten Minute an klar. Gerade einmal 11 Sekunden brauchte Emil Schmidt bis zu seinem ersten Treffer. Und das obwohl der Anwurf den Gästen aus Leipheim gehörte. Vier weitere schnelle Treffer durch Leon Görlt, Tim Metzendorf und Daniel Kastenmaier zwangen den Gästetrainer dann zu einer frühen Auszeit. Doch auch die fruchtete noch […]
10. März 2019

Zurück auf der Erfolgsspur

Im fünften Rückrundenspiel gelingt der männlichen C-Jugend der vierte Sieg. Dass die Jungs von Trainer Rudi Braun gut auf den Gegner eingestellt wurden, konnte man von Beginn an sehen. Schöne Kombinationen wurden aus dem Rückraum erfolgreich von Paul Lewe abgeschlossen, oder über schnelle Konter durch Emil Schmidt und Maurice Mickel. Dann kamen die Gäste aus Günzburg besser in die Partie und es entwickelte sich erstmal ein Spiel auf Augenhöhe. Durch starke Paraden von Torhüter Daniel Preisinger gelang es den Gastgebern aber, sich bis zur Pause wieder ein wenig abzusetzen. In der zweiten Hälfte legten die Frundsbergstädter dann noch eine […]
24. Februar 2019

Kleiner Dämpfer

Die männliche C-Jugend muss sich erwartungsgemäß dem Tabellenführer vom SC Vöhringen geschlagen geben. Auch wenn sich die Jungs in der Rückrunde bisher mit einer weißen Weste präsentierten erwies sich der Ligaprimus als zu großer Brocken. Der starken Vöhringern konnten die Mindelheimer zu keiner Zeit Paroli bieten. Schnell lagen die Gastgeber mit 10:4 in Führung. Doch auch das haben die Frundsbergstädter im Laufe der Saison schon öfters bewiesen: sie stecken nicht auf. Daniel Preisinger im Mindelheimer Tor zeigte immer wieder tolle Paraden und im Angriff wurde wieder besser kombiniert. Wirklich gefählich konnte man dem heimischen Team aber trotzdem nicht werden. […]
17. Februar 2019

Die Serie hält

Mindelheimer C-Jugend gewinnt auch gegen Tabellennachbarn SG Kempten-Kottern II. Den dritten Sieg in Folge konnten die Mindelheimer C-Jugendlichen sich erkämpfen. Dabei sollte es über die gesamte Partie ein eng umkämpftes Match bleiben. Schöne Offensivleistungen konnten immer wieder in Tore umgemünzt werden. Allerdings tat sich die Defensive an diesem Tag auch sehr schwer und so kamen auch die Oberallgäuer oft zu einfachen Toren. So konnte die Gäste SG mit einer 18:17 Tore Führung in die Pause gehen. Aber wie so oft in den letzten Wochen bewiesen die Frundsbergstädter Kampfgeist und Einsatzwillen. Der bärenstarke Kreisläufer Maurice ragte aus einer tollen Mannschaftsleistung […]
3. Februar 2019

Weiter auf der Erfolgsspur

Männliche C-Jugend landet nächsten Rückrundenerfolg. Dabei gingen die Unterallgäuer mit angespannter Personallage in die Partie. Mit Konstantin Schories, Maurice Mickel, Daniel Kastenmayer und Tim Metzendorf mussten gesundheitsbedingt gleich vier Stammspieler passen. Da sich aber mit Noah Ginter und Leon Hörmann zwei Ersatzmänner aus der D-Jugend fanden, durfte aufgeatmet werden. Und die Hausherren legten einen tollen Start hin. Die Rückraumspieler kombinierten gut miteinander und fanden häufig den Weg zum gegnerischen Tor. Auch in der Abwehr standen die Unterallgäuer gut und konnten sich bis zur Mitte der Halbzeit mit 10:5 absetzen. Durch das druckvolle Angriffsspiel boten sich immer wieder Räume, die […]
27. Januar 2019

Deutliche Leistungssteigerung

Mindelheimer C-Jugend gewinnt knapp gegen den Tabellenzweiten aus Schongau. Ende September standen sich beide Mannschaften das erste Mal gegenüber: eine herbe 10:32 Niederlage mussten die Mindelheimer Jungs damals einstecken. Das neuformierte Team verfügte über wenig Erfahrung, schließlich waren ein paar komplette Handball-Neulinge zum Team gestossen. Vier Monate später konnten die Zuschauer die Entwicklung des Teams bestaunen. Zahlreiche schöne Kombinationen führten anfangs zu einem Spiel auf Augenhöhe. Leon Görlt tankte sich auf der rechten Außenposition immer wieder durch und sorgte für die ersten vier Mindelheimer Treffer. Daniel Preisinger war ein sicherer Rückhalt im Tor und so stand es nach 8 […]