Herren I

Mindelheimer Youngsters gewinnen, nicht zuletzt dank Mithilfe aus der 2. Herrenmannschaft gegen den Tabellennachbarn Würm-Mitte 2.

Durch die verletzungs- und berufsbedingten Ausfälle von vier Stammkräften griffen die Routiniers Johannes Heimpel, Markus Gaum und Max Moser mit ins Spielgeschehen ein. Trotz allem sah es in der Anfangsphase aus, als hätten die Unterallgäuer das Siegen endgültig verlernt. Mit 2:6 lag man bereits in der Anfangsphase zurück. Und es dauerte nahezu die gesamte erste Hälfte, bis die neue Formation in Angriff und Abwehr zusammenfand. Mit Torhüter Sascha Winter als sicherem Rückhalt gewann auch die Defensive zunehmend Sicherheit. Zudem war auch das zuletzt gescholtene Rückzugsverhalten wieder vorhanden und man ersparte sich unnötige Gegenstoßtore. Im Angriff brauchten die Gastgeber etwas länger, um sich auf die ungewohnte Formation einzustellen. War man zu Beginn des Spiels eher durch schöne Einzelaktionen von Chriss Orlic erfolgreich, klappte im Lauf der ersten Hälfte auch immer mehr das Kombinationsspiel. Mittelmann Thomas Sailer leitete die Spielzüge ein, und Kapitän Simon Twachtmann nutzte die entstandenen Lücken. So konnte Mindelheim in der 30. Minute erstmals mit zwei Toren in Führung gehen. Würm-Mitte reagierte prompt und konnte per 7-Meter zur Halbzeit noch ausgleichen.

Doch das trübte die Laune der Frundsbergstädter nicht, der Schwung aus Durchgang eins wurde in den zweiten mitgenommen. Hier zeigte der letztjährige Kapitän Johannes Heimpel, dass er keineswegs zum alten Eisen gehört. Auch wenn er zeitweilig in enge Manndeckung genommen wurde, traf er fast nach Belieben. Und diesmal ließen sich die Mindelheimer in ihrer Gangart auch nicht beirren und kämpften weiter um jeden Ball. Einen starken Auftritt hatte auch Reserve-Keeper Matthias Ruf, der drei 7-Meter Würfe der Gegner entschärfen konnte. Und so konnten sich die Gastgeber Mitte der zweiten Halbzeit langsam davonstehlen. Als Markus Gaum drei Minuten vor Schluss zum 32:27 traf, war die Partie endgültig entschieden. Die Reserve der HSG Würm-Mitte konnte noch Ergebniskosmetik zum 33:30 betreiben, doch der Sieg war dem TSV Mindelheim nicht mehr zu nehmen.

„Das war eine tolles Spiel“, freute sich Trainerin Stefanie Lewe nach dem Spiel. „Die Unterstützung aus den Herren 2 hat uns natürlich gut getan, trotzdem hat das ganze Team ein super Leistung abgeliefert.

Es spielten: Sascha Winter, Matthias Ruf (Tor), Vinzenz Hörmann (1), Max Moser (2), Joachim Gollmitzer (2), Johannes Heimpel (10), Markus Gaum (2), Jonas Hörmann, Chriss Orlic (5), Thomas Sailer (2), Manuel Gollmitzer, Simon Twachtmann (7), Armend Fetahu (2), Felix Neumaier

 

17. Februar 2019
Herren I 2018/19

Teamarbeit

Mindelheimer Youngsters gewinnen, nicht zuletzt dank Mithilfe aus der 2. Herrenmannschaft gegen den Tabellennachbarn Würm-Mitte 2. Durch die verletzungs- und berufsbedingten Ausfälle von vier Stammkräften griffen die Routiniers Johannes Heimpel, Markus Gaum und Max Moser mit ins Spielgeschehen ein. Trotz allem sah es in der Anfangsphase aus, als hätten die Unterallgäuer das Siegen endgültig verlernt. Mit 2:6 lag man bereits in der Anfangsphase zurück. Und es dauerte nahezu die gesamte erste Hälfte, bis die neue Formation in Angriff und Abwehr zusammenfand. Mit Torhüter Sascha Winter als sicherem Rückhalt gewann auch die Defensive zunehmend Sicherheit. Zudem war auch das zuletzt […]
3. Februar 2019
Herren I 2018/19

Auf dem Boden der Tatsachen angekommen

Mindelheimer Handballer kommen gegen den TV Waltenhofen komplett unter die Räder. Am Ende jubelten die Spieler in den Schwarz-Gelben TSV Mindelheim Trikots. Allerdings nur, da der TV Waltenhofen seine Trikots daheim vergessen hatte und sich die Ersatzshirts der Frundsbergstädter borgen musste. Denn obwohl die Partie in den ersten 15 Minuten völlig ausgeglichen war (8:8), konnten die Gastgeber auch bis dahin nicht überzeugen. Zahlreiche technische Fehler im Spielaufbau ermöglichten den Oberallgäuern einfache Gegenstoß-Tore, zumal das Rückzugsveralten an diesem Tag ebenfalls zu wünschen übrig ließ. Während die Defensive in Pullach noch der Garant für den Sieg war, konnte heute keiner der […]
27. Januar 2019
Herren I 2018/19

Mindelheimer Glücksgefühle

Nach mäßiger erster Halbzeit entführen die Herren zwei Punkte beim SV Pullach. Die ersten Minuten gehörten den Gästen. Schnelle Tore durch schöne Kombinationen führten zu einer 3:1-Führung nach fünf Minuten. Die Körpersprache stimmte, man konnte den Frundsbergstädtern den Siegeswillen ansehen. Neuzugang Chriss´ Orlic auf der Spielmacherposition erwischte einen Sahnetag und alles schien möglich. Doch zehn Minuten vor der Halbzeit schien das Spiel zu kippen. Die Gäste vergaben reihenweise klare Torchancen, Gegenstöße landeten am Pfosten oder dem gegnerischen Torhüter, auch die ergatterten Abpraller wurden nicht verwertet. Die daraus entstandene Unruhe griff auch auf die Abwehr über und der SV Pullach […]
16. Dezember 2018
Herren I 2018/19

Arbeitssieg

Mindelheimer Herren entführen nach glanzloser Leistung beide Punkte beim TSV Alling. Von Beginn an arbeiteten sich die Gäste an einem Spieler ab: Alexander Krammer. Der Allinger Linkshänder kam auf unfassbare 19 Tore. So schön das für Krammer ist, so blamabel war dies für die Mindelheimer Abwehr. Egal, wie in der Defensive gearbeitet wurde, Krammer netzte gegen die 6:0 Abwehr genauso ein, wie gegen eine 5:1 Variante und ließ sich auch gegen eine direkte Manndeckung nicht vom Tore werfen abhalten. Gott sei Dank verfügen die Mindelheimer Herren aber auch über eine starke Offensive. Thomas Sailer leitete immer wieder clever die […]
9. Dezember 2018
Herren I 2018/19

Verlustreiche Schlacht

Die Mindelheimer Herren schaffen einen überzeugenden Sieg gegen den TSV Schongau und blicken trotzdem schon sorgenvoll auf das nächste Spiel. Dabei hatte alles so gut begonnen: die Hausherren starteten souverän und temporeich in die Partie. Schnelle Tempogegenstöße über Kreisläufer Simon Twachtmann und schöne Rückraumtore durch Michael Thoma eröffneten den Torreigen zu einer 6:1 Führung. Die neu formierte Abwehr stand diesmal sehr sicher und der genesene Torhüter Sascha Winter sorgte mit vielen Paraden und präzisen Gegenstoßpässen für zusätzliche Sicherheit. Und diesmal wollten die Frundsbergstädter keine Fragen aufkommen lassen. Mit permanentem Druck auf das gegnerische Tor wurde die Führung weiter ausgebaut […]
2. Dezember 2018
Herren I 2018/19

Nur noch Mittelmaß

Enttäuschende Mindelheimer Handball Herren ergattern gegen den TV Bad Tölz einen Punkt. Dabei fühlt sich der Punktgewinn eher nach einer Niederlage an. Hatten die Gastgeber doch zehn Sekunden vor Spielende die Führung zum 35:34 erzielt. In einer Auszeit wurde der letzte Spielzug besprochen, der Torhüter wurde vom Feld genommen. Auch wenn die Taktik aufging  und der erlösende Treffer erzielt wurde, verpassten die Mindelheimer den rechtzeitigen Wechsel, um den Torhüter wieder aufs Feld zu bringen und den Gästen aus Tölz gelang der finale Ausgleich. Von Beginn an liefen die Mindelheimer einem Rückstand hinterher. Der kranke Torhüter Sascha Winter wurde zwar […]
18. November 2018
Herren I 2018/19

Nichts zu holen in Isar-Loisach

Durch eine indiskutable Leistung zu Beginn der Partie müssen sich die Mindelheimer Herren deutlich beim Spitzenreiter geschlagen geben. Gerade einmal vier Minuten mussten die heimischen Fans mit ihrem Team um den Sieg zittern. Dann stellten die Mindelheimer Handballer für gute zehn Minuten das Handball spielen komplett ein und Isar-Loisach erhöhte durch einen 7:0-Lauf auf 11:4. Nicht nur, dass es der Gäste-Mannschaft in dieser Phase unmöglich war, selbst einzunetzen. Durch unnötige Ballverluste, nicht vorhandenes Rückzugverhalten und lasche Abwehrarbeit lud man die Gastgeber direkt zum Tore werfen ein. Eine Umstellung in der Abwehr auf eine offensivere Formation brachte den Frundsbergstädter ein […]
11. November 2018
Herren I 2018/19

Beständigkeit zahlt sich aus

Trotz zähem Zwischentief gewinnen die Mindelheimer Herren gegen die Murnauer Drachen. Den besseren Start in das Spiel erwischten die Gastgeber. Einfache Tore durch ein schnelles Spiel nach vorne eröffneten den Torreigen. Allerdings konnte die Defensive anfangs nicht wie gewohnt überzeugen. Einfache Tore über das Zusammenspiel mit dem Kreisläufer sorgten dafür, dass sich der heimische TSV nicht absetzen konnte.  Zudem leisteten sich die Frundsbergstädter zu viele unnötige und leichte Fehler im Spielaufbau, die der TSV Murnau in Kontern sofort zu Toren verwertete. Mitte der ersten Hälfte fing sich der TSV Mindelheim dann und kam durch drei Tore in Folge zu […]
3. November 2018
Herren I 2018/19

Befreiungsschlag im Derby

Mindelheimer Herren liefern überzeugenden Auftritt gegen die Reserve des TSV Ottobeuren. Die Frundsbergstädter haben sich Wiedergutmachung vorgenommen, für die schwachen vergangenen Partien. Und mit der entsprechenden Konzentration starteten sie in die Partie. Da die etatmäßigen rechten Rückraumspieler verhindert waren, unterstützten die beiden Routiniers Markus Gaum und Christian Stumpf das Team. Einfache Tore über die schnelle Mitte eröffneten das Angriffsspiel und sorgten für eine rasche drei Tore Führung (0:3). Der ebenfalls glänzend aufgelegte Torhüter Sascha Winter sorgte mit einer starken Defensive für den nötigen Rückhalt. So zogen die Gäste Tor um Tor davon und konnten die Führung bis zur zwanzigsten […]