Herren I

Die Herren des TSV Mindelheim starten mit deutlichen 30:19 Sieg gegen die Aufsteiger vom TSV Schongau.

„Kompakt stehen und aus einer starken Abwehr schnell nach vorne. Im Angriff mit Übersicht – Viel Erfolg!“. Diese Textnachricht ereilte die Mannschaft eine Stunde vor Spielbeginn von Neu-Trainer Jan Krausko, der aus persönlichen Gründen nicht das Sagen am Spielfeldrand übernehmen konnte. Interimsweise übernahm Thomas Sailer diese Rolle als Spielertrainer.
Nach dreimonatiger Vorbereitung mit einigen Testspielen war den Spielern die Vorfreude auf das erste Punktspiel ins Gesicht geschrieben. Diese erhielt jedoch nach wenigen Minuten einen deutlichen Dämpfer, da die Frundsbergstädter 3:1 (5.Minute) und 5:3 (8.Minute) zurücklagen. „Kompakt stehen […] starke Abwehr“ Die Umstellung auf eine offensivere 5:1 – Abwehrformation legte mit einem 0:8-Lauf (5:11 20.Minute) den Grundstein für den Sieg. Im Angriff wurden die Spielzüge zielgerichtet angewendet und die Spieler aus Schongau wussten dem teilweise nichts entgegen zu setzen. Spätestens in der 21. Minute wurde deutlich, als die Mindelheimer in einer doppelten Unterzahl nur einen Gegentreffer verbuchen mussten, dass an diesem Tag die Mannschaft sich nur selbst schlagen kann. So ging es mit 8:16 in der Höhe völlig verdient in die Halbzeitpause.
Aus Mindelheimer Feldspielersicht begann die zweite Halbzeit dann völlig unnötig hektisch und unkonzentriert. Weder in der Abwehr noch im Angriff konnten Akzente gesetzt werden und der Gegner wurde regelrecht zur Aufholjagd eingeladen. Doch einer hatte dem etwas entgegenzusetzen! Torhüter Leo Hermanns hielt die Frundsbergstädter mit großartigen Paraden im Spiel und wurde in den ersten 18 Minuten der zweiten Halbzeit lediglich viermal bezwungen. Als schließlich auch der Rest der Mannschaft wieder zurück in die Erfolgsspur fand, wurde der Vorsprung eins ums andere ausgebaut und so kam es nach den Zwischenständen 15:24, 18:28 zum völlig verdienten 19:30 Endstand. Bester Werfer wurde Simon Twachtmann mit sieben Treffern.
„Mich freut es sehr, dass die junge, neu formierte Mannschaft in einer geschlossenen Mannschaftsleistung den ersten Sieg einfahren konnte und sich dabei fast jeder Spieler in die Torschützenliste eintragen konnte“, so Routinier Maximilian Moser. „Gerade nach den unangenehmen Wochen mit der Hallenschließung und der Ungewissheit, ob die Mindelheimer Handball Abteilung an einem Spielbetrieb teilnehmen können wird, sehen wir den geglückten Saisonauftakt als erste Belohnung für die harte Arbeit“, fügt Thomas Sailer hinzu.
Das nächste Spiel bestreiten die Mindelheimer am kommenden Samstag um 19:30 Uhr Zuhause gegen die HSG Würm-Mitte II. Wegen der aktuellen pandemischen Lage sind keine Zuschauer erlaubt.

Es spielten: Hermanns, Lieb (beide Tor), Falter (1), Moser (6/3), Gollmitzer J. (6), Kühl (2), Gaum (2), Sailer (4), Braun, Gollmitzer M. (2), Twachtmann (7)

14. Oktober 2020

Geglückter Saisonauftakt durch geschlossene Mannschaftsleistung

Die Herren des TSV Mindelheim starten mit deutlichen 30:19 Sieg gegen die Aufsteiger vom TSV Schongau. „Kompakt stehen und aus einer starken Abwehr schnell nach vorne. Im Angriff mit Übersicht – Viel Erfolg!“. Diese Textnachricht ereilte die Mannschaft eine Stunde vor Spielbeginn von Neu-Trainer Jan Krausko, der aus persönlichen Gründen nicht das Sagen am Spielfeldrand übernehmen konnte. Interimsweise übernahm Thomas Sailer diese Rolle als Spielertrainer. Nach dreimonatiger Vorbereitung mit einigen Testspielen war den Spielern die Vorfreude auf das erste Punktspiel ins Gesicht geschrieben. Diese erhielt jedoch nach wenigen Minuten einen deutlichen Dämpfer, da die Frundsbergstädter 3:1 (5.Minute) und 5:3 […]
15. August 2019

Bezirksliga-Herren testen gegen den TSV Schongau

Am kommenden Samstagnachmittag startet die in weiten Teilen neu formierte erste Herrenmannschaft des TSV Mindelheim in die Testspielphase. Erster Gegner wird dabei der letztjährige Bezirksligist Schongau. Anpfiff in der Dreifachturnhalle am Maristenkolleg ist um 17:00 Uhr. Mit einem Heimspiel gegen die HSG Gröbenzell-Olching starten die Frundsbergstädter schließlich am 28. September in die neue Bezirksliga-Saison.
14. April 2019
Herren I 2018/19

Glanzloser Sieg

Gegen den Tabellenletzten TSV Alling gewinnen die Herren knapp mit 28:27 Zu Beginn schaffte es keine der beiden Mannschaften, sich Vorteile zu verschaffen.  Obwohl Mindelheim es anfangs schaffte, den Allinger Topscorer Alexander Krammer gut in Schach zu halten, kamen die Gäste immer wieder zu einfachen Tore. Allerdings konnten auch die Frundsbergstädter über ihre Rückraumspieler Michael Thoma und Joachim Gollmitzer erfolgreich die Bälle versenken. So stand es Mitte der ersten Hälfte unentschieden. Dann zogen die Gastgeber das Tempo an und konnten durch gutes Kombinationsspiel eine vier Tore Führung erzielen. Allerdings sorgten viele einfache Ballverluste im Angriff dafür, dass die Gäste […]
7. April 2019
Herren I 2018/19

Sieg nach langer Durststrecke

Mindelheimer Rumpftruppe kann aber nur phasenweise überzeugen. Mit von der Partie war auch Rechtsaußen Michael Maier von den 2. Herren. Und der fügte sich gleich toll ins Team ein. Fünf Tore konnte er zum Sieg der Unterallgäuer besteuern. Auch Vinzenz Hörmann erwischte einen Sahnetag. Auf der zuletzt so ungewohnten Position im Rückraum setzte er viele Akzente. Anfangs konnte sich keine Mannschaft nennenswert absetzen. Bis zur Mitte der Halbzeit schafften es die Frundsbergstädter dann, sich auf drei Tore abzusetzen. Simon Twachtmann markierte den Treffer zum 7:10. Doch bis zur Halbzeit wollte der Vorsprung nicht halten. Leichtsinnsfehler in der Abwehr erlaubten […]
24. März 2019
Herren I 2018/19

Am Ende geht die Kraft aus

Mindelheimer Rumpftruppe hält lang gegen den Spitzenreiter aus Wolfratshausen mit. Durch den Ausfall von fünf Stammspielern galt es zu improvisieren bei den Gastgebern. Also wurde das Abwehrzentrum neu formiert. 19 Jahre Altersunterschied trennte die beiden Spieler nun. Während der Routinier Philip Lewe defensiv die Fäden zog, kümmerte sich der Youngster Michael Thoma darum, dass die starken Rückraumspieler der HSG Isar-Loisach sich nicht wie gewohnt in Szene setzen konnten. Der schnelle Rückraummitte, Thomas Sailer, sollte sich um die flinken Außenspieler der Gäste kümmern-so lautete der Matchplan. Und der ging über weite Strecken der Partie auf. Beide Seiten brauchten Zeit, um […]
18. März 2019
Herren I 2018/19

Unentschieden in Murnau

Kuriose Schlussphase kostet einen Punkt Und wenn man ehrlich ist, haben die Mindelheimer Handballer auch keinen Sieg verdient. Denn die erste Hälfte wurde von Mindelheimer Seite komplett verschlafen. Quasi ohne Abwehr spielend lagen die Unterallgäuer nach acht Minuten bereits mit drei Toren zurück. Und das war erst der Anfang. Murnau durfte nach Belieben und ohne Mindelheimer Gegenwehr aufs Tor werfen, während die Gäste sich ihrerseits bereits im Spielaufbau schwer taten. Selbst als sich die Frundsbergstädter gefangen hatten, gelang es nicht, die Bälle im gegnerischen Gehäuse unterzubringen. Es sah nach einem gebrauchten Tag aus für die Mindelheimer. Auf acht Tore […]
10. März 2019
Herren I 2018/19

Das Siegen verlernt

Trotz deutlicher Führung verliert der TSV Mindelheim auch gegen die Reserve des TSV Ottobeuren. Zwar taten sich die Hausherren in den ersten Viertelstunde noch schwer, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen, aber die zuletzt so viel gescholtene Abwehr zeigte sich bereits da deutlich verbessert. Gutes Stellungsspiel und eine konzentrierte Arbeit der Defensive hielt die Gästereihen gut in Schach. Mitte der ersten Hälfte konnte der heimische TSV erstmals durch Christoph Schories in Führung gehen (8:7). Seine Rückkehr nach verletzungs- und studienbedingter Abwesenheit tat den Frundsbergstädtern heute sichtlich gut. Mindelheim zog in den folgenden Minuten das Tempo an und kam durch […]
24. Februar 2019
Herren I 2018/19

Vorne hui, hinter pfui

Die Mindelheimer Herren spielen, dank einer desolaten Abwehrleistung, nur unentschieden bei der Reserve der SG Kempten-Kottern. Von Beginn an war es auf beiden Seiten ein Kampf mit offenem Visier. Kaum ein Angriff erfolgte ohne Treffer. Mindelheims Defensive tat sich schwer, die flinken Rückraumspieler der Oberallgäuer in den Griff zu bekommen, zu oft konnten diese über die rechte und linke Seite frei zum Wurf kommen. Den Torhütern war dabei wenig vorzuwerfen, zu oft ließen ihre Vorderleute sie im Stich. Trotzdem konnten sich auch die Gastgeber nicht nennenswert absetzen, da der Mindelheimer Angriff gut funktionierte. Schöne Kombinationen über die Kreisläufer Simon […]
17. Februar 2019
Herren I 2018/19

Teamarbeit

Mindelheimer Youngsters gewinnen, nicht zuletzt dank Mithilfe aus der 2. Herrenmannschaft gegen den Tabellennachbarn Würm-Mitte 2. Durch die verletzungs- und berufsbedingten Ausfälle von vier Stammkräften griffen die Routiniers Johannes Heimpel, Markus Gaum und Max Moser mit ins Spielgeschehen ein. Trotz allem sah es in der Anfangsphase aus, als hätten die Unterallgäuer das Siegen endgültig verlernt. Mit 2:6 lag man bereits in der Anfangsphase zurück. Und es dauerte nahezu die gesamte erste Hälfte, bis die neue Formation in Angriff und Abwehr zusammenfand. Mit Torhüter Sascha Winter als sicherem Rückhalt gewann auch die Defensive zunehmend Sicherheit. Zudem war auch das zuletzt […]