Sensationeller Auftakt

Zum Saisonauftakt am vergangenen Sonntag hatte die weibliche B-Jugend des TSV Mindelheim Schwabmünchen II zu Gast.

Nach einer sehr intensiven Vorbereitungsphase trat die Mannschaft hochmotiviert und doch zugleich mit einer gewissen Nervosität an das erste Saisonspiel heran. Schon in der dritten Minute fiel das erste Tor der Gegner, doch der TSV war konzentriert und konnte so bereits in der 17. Minute mit einem 6:1 in Führung gehen. Aufgrund einer wachsamen Abwehr- sowie einer überragenden Torhüterleistung waren die Gastgeberinnen sehr zuversichtlich, dieses Spiel zu gewinnen. Nach einer erfolgreichen ersten Halbzeit konnten sich die TSV Mädels dann mit einem 8:3 weiter in Richtung Sieg vorarbeiten. Nach zuversichtlichen Worten und viel Lob der Trainerin Sonja Schimkat bestritt der TSV mit noch mehr Motivation und Ehrgeiz die zweite Halbzeit. Es galt im Angriff konzentrierter zu spielen und die noch offenen Lücken in der Abwehr besser zu schließen. Dies setzten die Mindelheimer gut um und somit stand es dann in der 41. Minute bereits 12:4. Die gut aufgelegte Torhüterin Barbara Wiedemann ließ bis zum Abpfiff nur noch ein einziges Tor zu, während die Spielerinnen noch vier weitere Tore erzielten. Das Spiel endete mit einem hochverdienten Endstand von 16:5.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.