Schnelles Wiedersehen – Herren reisen nach Partenkirchen

Noch am Samstag feierten die TSV-Herren einen wichtigen Heimspielerfolg über den TSV Partenkirchen, bereits heute kommt es schon wieder zum nächsten Aufeinandertreffen der beiden Teams. Coronabedingt wurde der Spielplan in den vergangenen Monaten kräftig durcheinander gewirbelt.

Nach dem Abgang von Interimscoach Thomas Sailer werden die Schwarz-Gelben im Saisonendspurt von Rückraumspieler Marius Wurm betreut. „Marius hat langjährige Erfahrung als Führungsspieler und ist dieser Aufgabe absolut gewachsen“, so TSV-Abteilungsleiter Markus Gaum. Als aktueller A-Juniorentrainer kennt Wurm zudem die nachrückenden jungen Wilden aus dem Effeff.

Aufgrund des etwas ungewöhnlichen Spieltermins fehlen den Mindelheimern heute Abend jedoch einige Stammspieler. Aus diesem Grund wird wohl der ein oder andere Spieler der Mindelheimer Reserve kurzfristig zum Team stoßen.

Ausgetragen wird die Partie dabei nicht wie gewohnt in Partenkirchen. Wegen einer Hallenschließung wurde das Match auf die Hans-Burger-Halle in Murnau verlegt. Anpfiff ist um 20:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.