Niederlage trotz Steigerung

Am 10.01.15 musste unsere mC-Jugend zum ersten Spiel des neuen Jahres in Marktoberdorf gegen den Tabellendritten antreten. An das Hinspiel hatten wir keine guten Erinnerungen, als uns die Ostallgäuer mit 45:17 aus der Halle fegten. Jetzt jedoch konnten wir nahezu komplett antreten und die Jungs wollten es unbedingt besser machen.

Von Anfang an entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der die Führung immer wieder wechselte. Zur Halbzeit lagen die Gastgeber mit 11:10 in Führung. Gut zu erkennen war, dass sobald sich unsere Jungs mit und ohne Ball bewegen, erspielen sie sich auch Torchancen. Nach der Pause könnten die jungen Frundsbergstädter schnell selbst in Führung gehen. Beim Stand von 13:16 gab es einige Möglichkeiten für eine Vorentscheidung zu sorgen, allerdings agierte man zu nervös. In den nächsten Minuten wollte nichts Gelingen und die Gastgeber zogen selbst auf 21:16 davon. Am Ende verlor man etwas unglücklich mit 23:20. wir könnten uns zwar für die herbe Klatsche aus der Hinrunde rehabilitieren, es wäre aber mehr drin gewesen, wenn man in der Abwehr etwas energischer zugepackt hätte und im Angriff nach der Führung etwas konzentrierter in der Chancenverwertung gewesen wäre.Trotzdem kann mit dem Spiel insgesamt zufrieden sein. Es wurde deutlich, dass wir auch mit den vor uns platzierten Mannschaften mehr als nur mithalten können.

Aufstellung: Leo (Tor); Tobias, Jakob (2), Leon, Sebastian (3), Norbert (3), Clemens, Manuel, Marcel, Fabio, Misel (3/1), David (9)

 

 

Comments are closed.