Mit neuem Selbstvertrauen nach Weilheim

Nach zwei Heimspielen in Serie müssen die Bezirksoberliga-Herren des TSV Mindelheim am Wochenende wieder in der Ferne ran. Die Reise geht dabei am Samstagabend zum Viertplatzierten nach Weilheim. Auf dem Papier scheint die Favoritenrolle klar bei den gastgebenden Oberbayern zu liegen. „Dennoch wollen wir nach dem lang ersehnten Heimsieg mit neuem Selbstvertrauen in die Partie gehen und punkten“, so Trainer Markus Gaum. Drei Spieltage vor Saisonende haben sich die Frundsbergstädter noch nicht aufgegeben. Der Rückstand auf den Tabellenzehnten Landsberg beträgt aktuell nur einen Zähler. „Es wird ein hartes Stück Arbeit, aber es ist machbar“, macht Trainer Gaum seiner Mannschaft Mut. Anpfiff in Weilheim ist um 18:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.