Männliche B-Junioren mit wichtigem Auswärtserfolg in Königsbrunn

Die jungen Frundsbergstätter kamen am Sonntag mit einem deutlichen Sieg heim.

Am späten Vormittag fuhren wir mit 8 Spielern nach Königsbrunn und waren erstmal ziemlich geschockt, als wir dort ankamen. Denn unser Gegner trumpfte gleich mit 13 Spielern. Kein gutes Vorzeichen. Sehr konzentriert begannen wir das Spiel und gingen schnell mit 11:4 in Führung. Viele dieser Tore erzielten wir durch unsere Aussenspieler. Wir hatten uns die Tipps unseres Trainers zu Herzen genommen. Kurz vor der Pause ließ unsere Konzentration etwas nach, jedoch gingen wir mit 12:7 in die Halbzeit. In der Pause erinnerte uns unser Trainer noch einmal daran, weiterhin auf unsere Konzentration zu achten, dementsprechend zu spielen und die Aussenspieler mit einzubinden. Durch Tempogegenstöße der 1. und 2. Welle bauten wir unseren Vorsprung über 16:8 und 25:15 weiter aus. Kurzzeitig veloren wir wieder die Konzentration und unser Trainer musste uns erneut daran erinnern, ruhig und konzentriert zu spielen, was uns auch schnell wieder gelang. Dass wir das Spiel mit 29:19 gewonnen haben, verdanken wir unter anderem der guten Torwartleistung von Manuel Hoffmann, der konzentrierten Abwehrleistung und dem Angriff. Entsprechend froh gelaunt machten wir uns auf den Heimweg, um abschließend zusammen mit unserem Geburtstagskind Jonas Pawelke, noch gemütlich im Restaurant mit dem „goldenen M“ beisammen zu sitzen.

 

Torwart:

Manuel Hoffmann

 

Torschützen:

Felix Daufratshofer

Jonas Hörmann: 4

Jonas Pawelke: 8

Michael Thoma: 3

Simon Urlbauer: 1

Tobias Ostler: 6

Christoph Schories: 7

Comments are closed.