Männliche B-Jugend am 03.03.2013 zu Gast in Haunstetten

Am Sonntag in der Früh, zu einer fast noch nächtlichen Uhrzeit von 7.45 Uhr trafen wir uns in MN an der Sporthalle. Abfahrt sollte um 8 Uhr sein, jedoch verschob sich diese Zeit durch ein paar Langschläfer.

In Haunstetten dachte man schon, daß wir nicht kommen würden, da wir durch die Abfahrtverzögerung später erst ankamen. Die angesetzten Schiedsrichter dort fanden diese Uhrzeit anscheinend auch für viel zu früh, denn es erschien überhaupt kein Schiri. Zuerst ging es gut für uns los. Nach 6 Minuten führten wir 0:3 und in den kommenden 10 Minuten fanden wir gut zum Spiel. Doch dann ließ die darauf folgende Spielzeit zu wünschen übrig. Es fehlte in der Abwehr an der Absprache und der Agressivität. So konnte unser Gegner schnell zum 3:3 ausgleichen und über 6:6, 7:7 und 10:10 ging es ständig hin und her. Halbzeitstand ging an Haunstetten mit 18:13. In der 2. Halbzeit stellte unser Trainer auf 3:2:1 um. Mit dieser Abwehr kamen wir besser zurecht. Wir erholten uns schnell von dem Schock in Bezug auf die Verletzung von Simon Urlbauer, welcher nach einer Platzwunde auf dem Kopf vom Feld geholt werden musste und kämpften uns danach auf 27:27 heran. Leider machte sich zum Ende des Spiels unsere dünne Personaldecke bemerkbar, weil unser Trainer nach Simon’s Verletzung allein auf der Bank saß. Unser Trainer ist er Meinung, wenn wir diese kämpferische Einstellung und Leistung aus der 2. Halbzeit mal während eines ganzen Spiels zeigen würden, wäre uns ein Sieg sicher 😉 Am Schluß gewann Haunstetten mit 35:31. Vielen Dank an Vinzenz Hörmann aus der C-Jugend für seine Unterstützung.

Torwart: Manuel Hoffmann

Christoph Schories: 7

Tobias Ostler: 5

Jonas Pawelke: 9

Simon Urlbauer: 2

Max Steiner: 6

Jonas Hörmann: 2

Vinzenz Hörmann

 

Comments are closed.