Knapper Erfolg im ersten Saisonspiel

Zum Saisonauftakt am vergangenen Samstag hatten die Damen des TSV Mindelheim den Aufsteiger des BSC Oberhausen zu Gast.
In dieser Saison steht die ehemalige Feldspielerin Anita Dadic zwischen den Pfosten, da man verletzungs- und krankheitsbedingt nicht nur auf Daniela Katheder, Ramona Lahmer und Andrea Deigendesch sondern auch auf Torhüterin Ivona Radic bis auf Weiteres verzichten muss.
Nach einer kurzen jedoch sehr intensiven Vorbereitungsphase trat die Mannschaft um Trainergespann Philipp Burtscher und Stefan Weber hochmotiviert an das Spiel heran. Allerdings verliefen die ersten Minuten aufgrund hoher Nervosität anders als erwartet. Bereits in der zweiten Spielminute verletzte sich Außenspielerin Felicia Oberholzner am
Sprunggelenk. Dies brachte die Gastgeberinnen noch mehr aus ihrem Konzept, so dass man nach zehn Minuten bereits mit 1:5 zurücklag und in folge dessen die erste Team Time Out genommen werden musste. Es galt im Angriff konzentrierter zu spielen und mit mehr Entschlossenheit den Torabschluss zu suchen. Nach diesen zuversichtlichen Worten der beiden Trainer startete die Aufholjagd und man konnte sich mit einem verdienten 10:10 in die Halbzeit verabschieden. Nun hieß es weiterkämpfen und über eine stabile Abwehr im Angriff zielstrebig zum Torerfolg zu kommen. Diesen Forderungen kamen die Spielerinnen des TSV nach und setzen sich bis zu Hälfte der zweiten Halbzeit auf ein 17:14 ab. Allerdings verlor man nun wieder den Faden. Diese Unkonzentriertheit nutzen die Gäste geschickt aus und konnten zehn Minuten vor Schluss wieder ausgleichen. In dieser Spielphase machte Olivia Landherr ein wichtiges Tor zum 18:17 und Katharina Spies sicherte mit einem ihrer vielen erfolgreichen Tempogegenstöße den ersten Sieg. Den Schlusspunkt setzten die Gäste aus Oberhausen mit einem Sieben Meter Tor zum 19:18 Endstand.

Das nächste Spiel bestreiten die Damen am 12. Oktober in Peißenberg. Anwurf ist um 18:30 Uhr.

Es spielten: Dadic, Frehner (beide Tor), Moser, Möhrle (1), Holdenried (3), Breuninger, Hüttmann (1/1), Hörmann (1), Ruiu, Oberholzner, Spies (5), Schimkat (6/2), Landherr (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.