Hinrunde erfolgreich gemeistert

748__2015-05-17 LL quali mja runde3.jpg

Mindelheimer A-Jugend bleibt auch im letzten Rückrundenspiel gegen die DJK Augsburg-Hochzoll erfolgreich.
Die Frundsbergstädter starteten konzentriert und ideenreich in die Partie und führten schnell mit 9:3. Eine engagierte Abwehrleistung und Tempogegenstöße über Joachim Gollmitzer und Thomas Sailer ließen den Augsburgern in den ersten Minuten keine Möglichkeit zur Gegenwehr. Aber dann wurde Mindelheim nachlässig und Augsburg konnte Tor um Tor verkürzen. In der Abwehr wurde nicht mehr konsequent verschoben und die Augsburger fanden immer wieder einen freistehenden Mitspieler. Anstatt die ohne Auswechselspieler angereisten Augsburger auch weiterhin mit dem schnellen Spiel nach vorne unter Druck zu setzen agierte der Mindelheimer Angriff nun behäbig und ohne Ideen. So gelang es Augsburg zur Halbzeit auf 14:12 zu verkürzen.
Nach der Pause kehrten die Mindelheimer Jungs wieder zu ihrem temporeichen Spiel zurück. Energisch wurde in Richtung Augsburger Tor gestossen und vor allem Christoph Schories im rechten Rückraum fand ein Durchkommen. Auch in der Abwehr agierten die Schwarz-Gelben wieder stablier und konnten die Partie deswegen verdient mit 30:22 gewinnen.
Nach einem spielfreien Wochenende beginnt für den TSV Mindelheim bereits die Rückrunde. Gegen die JSG Burlafingen/Neu-Ulm möchten die Frundsbergstädter dann ihren dritten Tabellenplatz verteidigen.
Es spielten: Kai Miethke (TW), Vinzenz Hörmann (2), Marius Gonser, Simon Schuster, Simon Urlbauer (2), Simon Twachtmann (1), Joachim Gollmitzer (5), Philipp Geier, Niklas Spies, Thomas Sailer (4), Sandro Kuhn, Michael Thoma (2), Christoph Schories (14/1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.