Herren wollen gegen Gröbenzell weiter punkten

Beim letzten Heimauftritt diesen Jahres trifft die erste Herrenmannschaft am kommenden Sonntagnachmittag auf den Tabellennachbar vom SC Gröbenzell. Nach drei Siegen aus den letzten vier Partien wollen die Frundsbergstädter ihren Aufwärtstrend fortführen und zwei wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt sichern.

Trainer Chrisitan Schielle schaut der Partie einigermaßen gelassen entgegen. „Wir haben bewiesen, dass wir in dieser Liga bestehen können. Jetzt gilt es einfach mal den nächsten Schritt zu tun und nachzulegen“, fordert der Mindelheimer Übungsleiter die nötige Leistungskonstanz von seinem Team. Fehlen wird dem TSV weiterhin Stefan Weber, der nach seiner Roten Karte beim Auswärtsspiel in Kottern weiterhin gesperrt ist. Wie schon in den vorangegangenen Heimspielen hoffen die Verantwortlichen auf eine gut gefüllte Halle. Anpfiff in der Dreifachturnhalle am Maristenkolleg ist um 16:00 Uhr.

 

Die weiteren Partien vom Wochenende:

 

Samstag, 03.12.2011

17:15 Uhr männl. D-Jugend TSV MN – TSV Marktoberdorf

17:30 Uhr Damen SC Weßling – TSV MN

19:00 Uhr Herren II TSV MN II – TSV Weilheim II

 

Sonntag, 04.12.2011

14:15 Uhr männl. C-Jugend TSV MN – TSV Ottobeuren

16:00 Uhr Herren I TSV MN – SC Gröbenzell

18:00 Uhr männl. A-Jugend TSV MN – TSV Schongau

Comments are closed.