Herren treffen auf den TSV Partenkirchen

Zum letzten Heimspiel vor der Weihnachtspause empfängt die erste Herrenmannschatt am Sonntag den Bezirksliga-Aufsteiger vom TSV Partenkirchen in eigener Halle.

Nach der sehr enttäuschenden Auswärtsniederlage in Gilching vergangenen Samstagabend muss die Mannschaft alles daran setzen wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden. Um den Anschluss an die oberen Tabellenränge nicht schon frühzeitig zu verlieren, muss das Team um Trainer Johann Burger unbedingt gewinnen. Dabei kann Burger vermutlich wieder auf den vollen Kader zurückgreifen. Einzig hinter dem Einsatz von Kreisläufer Johannes Klein steht nach einer Verletzung beim Training am Donnerstag ein Fragezeichen. Anpfiff ist wie immer um 16:30 Uhr in der Dreifachturnhalle am Maristenkolleg.

Comments are closed.