Herren II erfolgreich gegen Würm II

Am vergangenen Mittwoch Abend ging es bei starkem Schneetreiben Richtung München, zum Nachholspiel gegen die HSG Würm-Mitte II. Man erhoffte sich einen klaren Sieg, gegen den Vorletzten der Bezirksklasse Nord.

Aber nach klarem Sieg sah es bereits nach wenigen Minuten schon nicht mehr aus. Die Frundsbergstädter taten sich zu solch später Stunde gegen diesen trägen Gegner von Beginn an schwer. Der Spielstand wechselte bis zum Halbzeitpfiff immer zu einer Ein-Tor-Führung für eines der beiden Teams. Erst Sekunden vor der Pause schaffte man durch ein künstlerisch hochwertiges Volleyball-Tor von Flo Gaum einen Vorsprung von zwei Toren zum (15:13).
Nach dem Anpfiff zur zweiten Periode wachten die Mindelheimer endlich auf und begannen allmählich Gas zu geben. Kontinuierlich konnte man sich nun absetzten und zeigte langsam ein Quäntchen an Klasse. Nun war es so weit das man sich das Spiel nicht mehr aus der Hand nehmen lies und die Partie am Ende doch noch sehr klar mit 32:26 für sich entscheiden konnte.
Ein verdienter, aber trotzdem erkämpfter Sieg gegen eine zähen Gegner, den man auch im Rückspiel nicht unterschätzen darf. Positiv zu erwähnen ist heute unser Oldie RRRRuuuuddddiiiiiiiiii Braun der mit seinen 10 erzielten Toren einen wichtigen Beitrag zu diesem Sieg geleistet hat.
Am 01. Februar geht es dann auswärts gegen den SC Gröbenzell II.

*TSV Mindelheim:* Klein (Tor) ; Moser Max (3/1) ; Dumler (1) ; Moser Michi (3) ; Förster (1/4) ; Spies (3) ; Braun (10) ; Gaum Flo (5) ; Becker (1) ;

Comments are closed.