Herren II erfolgreich gegen Waltenhofen

Drei mal war der TV Waltenhofen am vergangenen Samstag zu Gast bei den Mindelheimer Teams. Aber erfolgreich waren nur die Gastgeber. Die Herren II konnten sich in einer einfachen Partie leicht verdiente Punkte ergattern.

Gut aufgelegt und selbstsicher begannen die Mindelheimer die Partie. Leicht erzielte Tore waren kontinuierlich über den kompletten Verlauf der Partie zu verzeichnen. Teilweise recht ansprechend anzusehende Kombinationen und schöne Torerfolge auf der Einen jedoch auch große Schwächen in der Abwehr zeichneten das Spiel. Es wurden zu viele simple Gegentore in Kauf genommen. Die Defensive war definitiv nicht aggressiv genug. Mitte der ersten Hälfte zog man aber zwischenzeitlich schon auf ein 11:4 davon. Immer wieder gab es unnötige 7m Strafwürfe für die Gäste, die aber am super aufgelegten Keeper Steve Gebauer verzweifelten, der von 12 Strafwürfen, mehr als die Hälfte überragend parierte. 16:11 hieß es dann zum Halbzeitpfiff.
Der Rest der Partie verlief vergleichbar der ersten Hälfte. Einfache Torerfolge, unnötige Gegentore. Die Gäste die letztendlich nicht die Mittel hatten etwas entgegenzusetzen, wehrten sich auch nicht mehr besonders effektiv. Und so konnten die Frundsbergstädter am Ende 2 Punkte mit einem 32:22 Erfolg auf ihrem Punktekonto verbuchen.
Ein unangefochtener Erfolg gegen schwache Waltenhofener. Am nächsten Samstag Abend geht es dann nach Oberstaufen.

TSV Mindelheim: Gebauer (Tor) ; Moser Max (1/1) ; Karlstetter (1) ; Maier (5) ; Becker (1) ; Gaum Flo (4) ; Dumler (1) ; Schuster M. (6) ; Singer ; Weber (5/1); Schielle ; Nitsche (1) ; Moser Michi (1) ; Gessner (4)

Comments are closed.