Herren am Sonntag beim Aufsteiger Gröbenzell – Damen in Planegg

Am kommenden Sonntagabend gastieren die Bezirksoberliga-Handballer des TSV Mindelheim beim Aufsteiger SC Gröbenzell.

Vom Papier her liegt die Favoritenrolle wohl leicht auf Seiten des TSV, da die Gastgeber bis dato erst einen Saisonsieg (31:19 gegen Gauting) verbuchen konnten. Dennoch stellt sich Trainer Christian Schielle auf ein hartes Stück Arbeit ein. Bis auf die Partie vom vergangenen Wochenende in Sonthofen, traf der SCG bisher nur auf Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel. „Ich gehe sicher davon aus, dass sich Gröbenzell in den kommenden Wochen noch um den einen oder anderen Tabellenplatz verbessern wird“, so Schielle weiter. Zudem sind die Vorzeichen bei den Frundsbergstädtern nicht optimal. Mit Marius Wurm fehlt dem TSV eine wichtige Rückraumstütze. Auch hinter dem Einsatz von Michael Karlstetter steht aufgrund einer erneut aufgebrochenen Knieverletzung ein Fragezeichen. Anpfiff in der Wildmooshalle in Gröbenzell ist um 18:00 Uhr.

 

Nach dem verdienten 17:15-Derbyerfolg gegen die Bayernliga-Reserve des TSV Ottobeuren wartet mit der HSG Würm-Mitte am Samstagabend eine schwere Aufgabe auf die Damenmannschaft. Die Gastgeber rangieren im Moment mit 2:4 Punkten auf dem achten Tabellenplatz, haben im Gegensatz zum vierplatzierten TSV aber auch eine Partie weniger absolviert. Anpfiff in der Sporthalle in Planegg ist um 18:00 Uhr.

 

 

Die weiteren Partien vom Wochenende:

 

Samstag, 16.11.2013

18:00 Uhr        Damen            Bezirksoberliga          HSG Würm-Mitte – TSV MN

 

Sonntag, 17.11.2013

14:15 Uhr        männl. B         Bezirksliga                  TSV MN – TSV Oberstaufen

16:00 Uhr        männl. A         Bezirksliga                  TSV MN – Eichenauer SV

17:30 Uhr        Herren II          Bezirksklasse             VfL Buchloe – TSV MN II

18:00 Uhr        Herren I           Bezirksoberliga          SC Gröbenzell – TSV MN

 

 

 

Comments are closed.