Heimsieg

Die C-Jugendlichen des TSV Mindelheim zeigten während des ganzen Spiels eine sehr gute Leistung.

Zwar waren beide Teams in der Anfangsphase noch auf Augenhöhe, weil auch Immenstadt zu Torerfolgen kam (Spielstand 5:5). Doch dann verbesserte sich die Abwehrleistung der Gastgeber. Sie agierten sehr konzentriert und entzauberten durch gute Teamarbeit das Angriffsspiel der Gäste. Im Angriff konnten sie ein um das andere Mal durch gute Laufbewegung die Abwehr aus dem Konzept bringen und spielten so schnell eine 9:5-Führung heraus. Beim Stand von 15:11 wurden die Seiten gewechselt. Die gute Form behielt das Team, bei den Torhütern angefangen bis zum letzten Feldspieler, zum Glück auch in der zweiten Halbzeit bei. Sie hatten die Gegenspieler weiterhin im Griff, was beim Hinspiel in Immenstadt nicht der Fall war (23:19-Niederlage). Doch diesmal bauten sie die Halbzeit-Führung sogar noch aus und konnten das Spiel mit 25:19 gewinnen. Die gute Leistung wird mit dem aktuell zweiten Tabellenplatz belegt, wobei man mit Bad Tölz punktgleich ist.
*TSV Mindelheim:* Jousma, Meinert, Geller, Franck, Lauerer, Nierlich, Mutzel, Rieder, Urlbauer, Amman, Kurzawa

Comments are closed.