Heimsieg gegen Tabellenschlusslicht

Ihr erstes Spiel im neuen Kalenderjahr begannen die Jungen der C-Jugend sehr stark.

Durch gute Leistung gingen sie 4:1 in Führung. Doch das folgende Spiel bis zur Halbzeit war sehr chaotisch. Es waren weder im Angriff, noch in der Abwehr Strukturen zu erkennen – jeder versuchte einzeln sich durchzukämpfen und mit Handball hatte das wenig zu tun. So kamen die Gäste Tor um Tor heran bis es 8:6 stand. Nach der Pause schienen dann die Mindelheimer zu erkennen, dass es zusammen leichter geht. Denn nun zeigten sie wieder schnelles Spiel und Kombinationen und konnten sich schnell absetzen (13:7). Das Schlusslicht Gauting hatte keine Antwort auf die starke Abwehr der zweiten Hälfte parat, denn sie erzielten nur vier Tore und bleiben somit weiter ohne Punkte. So war der 21:10-Sieg für die Heimsieben auch in dieser Höhe völlig verdient.
*TSV Mindelheim:* Jousma, Meinert, Mutzel, Mack, Franck, Urlbauer, Nierlich, Amman, Rieder, Lauerer

Comments are closed.