Heimsieg gegen Peißenberg

 Männliche B-Jugend siegt gegen den Tabellennachbarn aus Oberbayern souverän.

Nach der Niederlage in der Vorwoche beim Tabellenvorletzten war die Mindelheimer B-Jugend unter der Leitung von Trainer Christian Schielle dieses Wochenende umso mehr gefordert. Dies zeigten die Hausherren gleich zu Beginn der Partie und nach wenigen Minuten stand es schon 3:1. Auch die nächsten paar Minuten liefen zu Gunsten der Frundsbergstädter und obwohl Peißenberg zum zwischenzeitlichen Ausgleich kam, sah sich der Gästetrainer beim Stand von 14:7 gezwungen, eine Auszeit zu nehmen. Danach gelang es jedoch weder den Gästen, den Abstand zu verkürzen noch den Hausherren, die Führung weiter auszubauen und somit verabschiedeten sich beide Teams bei einem Stand von 16:10 in die Halbzeit. Die zweite Hälfte verlief dann ähnlich. Zwar schossen die Gastgeber das ein oder andere Tor mehr als ihre Gegner, doch die ganz große Blamage blieb aus, da Trainer Christian Schielle die ein oder andere Stammkraft auswechselte, damit jeder im Kader zu seiner Einsatzzeit kam. Von Peißenberg kam nur noch wenig Gegenwehr und so blieben die zwei Punkte klar verdient bei den Gastgebern bei einem Endstand von 33:24. Überschattet wurde der Sieg nur von der Verletzung am Knie von Joachim Gollmitzer, die sich dieser unglücklich und ohne Gegnereinwirkung zuzog.

 

Es spielten:

Kai Miethke (Tor), Christian Faulhammer (Tor), Vinzenz Hörmann (6 Tore), Johannes Weber, Jonas Pawelke (12), Sandro Kuhn, Phillip Geier (4), Norbert Scheffer, Dean Lange (5), Thomas Sailer (3), David Kienle (2), Simon Twachtmann (1), Joachim Gollmitzer

 

 

Comments are closed.