F – Jugend Spielefest bei besten Bedingungen

Zusammen mit der E-Jugend konnte das zweite Mindelheimer Spielefest 2016 unter besten Bedingungen ausgerichtet werden.

Bereits viele Wochen vor dem Termin lief die Organisationsmaschinerie wieder auf Hochtouren. Termine mussten abgestimmt, Einladungen versandt, Spielpläne erstellt, Schiedsrichter bestellt, für das leibliche Wohl gesorgt und die Halle umgebaut werden. Die Maschine lief wie geschmiert und so konnten die Schiedsrichter pünktlich um 9:15 Uhr die ersten beiden Spiele unter besten Bedingungen an pfeifen.

Der Einladung waren die Vereine aus Ottobeuren, Buchloe, und Schongau mit je einer Anfänger- und Fortgeschrittenenmannschaft gefolgt. Wie bei jedem Turnier stellten auch wir als Hausherren die stärkste Mannschaft (32 Kinder!) zusammen. Aus den Mindelheimer Jungen und Mädchen konnten ohne Probleme vier einzelne Mannschaften formiert werden.

Dass sich die Saison mit großen Schritten dem Ende neigt kann man an den Spielern sowie den einzelnen Spielszenen erkennen. Mit Energie, Übersicht und Spielwitz bestritten die beiden fortgeschrittenen Mannschaften ihre Spiele und erfreuten die Trainer und Zuschauer mit zahlreichen schönen Toren und Spielzügen. Die Spieler und Spielerinnen drängen mit ihrem Können in Richtung E-Jugend.

Bei unseren Anfängermannschaften waren wieder viele „Neulinge“ dabei. Die Nervosität war den Kindern deutlich anzumerken. Bereits nach den ersten Spielminuten war die Aufregung verschwunden und alle Kinder hatten sichtlich Spaß am Spiel. Nachdem sich unsere Neulinge auf dem Platz und dem Gegner orientiert hatten kamen unsere Anfänger immer besser ins Spiel. Sie setzten die in wenigen Wochen Training erlangten Fähig- und Fertigkeiten gut ein.

Und wer genau hingesehen hat, konnte auch zwei Neuerungen erkennen. Eine Mindelheimer Mini Mannschaft war komplett mit Mädchen besetzt und wurde von unseren neuen Trainerinnen Chiara und Paula betreut. Aufgrund weiterhin steigenden Zahlen handballbegeisterter Kinder brauchten wir dringend Verstärkung und heißen Sie auch auf diesem Wege herzlich willkommen.

Zum Schluss möchten wir uns noch bei allen Kindern, Betreuern, Eltern, Schiedsrichtern, Organisatoren, dem Förderverein, Kuchenbäckern, Obstlieferanten und allen helfenden Händen bedanken, welche wieder einmal zum Gelingen des Turnieres beigetragen haben.

DANKE!!!

Für den TSV Mindelheim spielten: 

Tyler Appolt, Titus Lewe, Julia Biehmelt, Linus Schlegel, Enrico Kiechle, Vincent Spitzer, Paul Ballast,  Paul Schmidt, Alan Häussinger, Adrian Sitta, Timo Maly, Vincent Reichert, Lucy Reichert, Leonhard Lutzenberger, Julius Lutzenberger, Elias Ginter, Maximilian Greisel,  Elias Ritter, Jan Philipp Rotter, Anna-Lena Rimmele, Johann Högel, Annika Grabmaier, Linus Aßmann, Konstantin Bremer, Maximilian Goralsky, Nela Keseric, Florian Meyer,  Lena und Hannah Oberholzner, Dominik Broitzmann, Maila Schölderle, David Wolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.