Erstes Turnier mit neuer Besetzung

Am Samstag, den 14. November 2015 hatte die F-Jugend ihr erstes Turnier in neuer Besetzung, nachdem uns 15 Kinder in Richtung E-Jugend verlassen haben.
Die 12 mitgereisten Spieler standen in zwei Anfänger-Teams pünktlich um 10:00 Uhr auf der Platte des TSV Ottobeuren und eröffneten das Spielefest mit dem Anwurf.
In den ersten paar Minuten konnte man besonders unseren neuen Spielern, welche z.T. ihr erstes Turnier bestritten haben, die Nervosität förmlich ansehen, doch unsere alte Hasen integrierten sie sofort ins Spielgeschehen. Durch die, von den Organisatoren des TSV Ottobeuren gewählte Spiellänge von 15 Minuten, hatten die Kinder auch genügend Zeit, ins Spiel zu kommen. Nach dem ersten Drittel konnten die zahlreichen Zuschauer nicht nur Tore, sondern auch sehr schöne Spielzüge beobachten.
Unsere Jüngsten zeigten trotz fehlender Spielpraxis erstaunliche Fähigkeiten. Sie konnten sich auf die verschiedenen gegnerischen Stärken erstaunlich schnell einstellen und somit ihr eigenes Spiel immer wieder verbessern. Dies zeigte sich z.B. darin, dass der Ball zum Tor¬wurf an den besser stehenden Spieler abgegeben und nicht der einfache Abschluss gewählt wurde. Die kleinen gelungenen Einzelaktionen einzeln aufzuzählen wäre jetzt zu viel, was man aber herausstellen sollte, ist deren Vielzahl. Zu sehen, wie sich unsere Jüngsten ohne Ball freilaufen, wie sie im richtigen Moment den Schritt nach vorn machen, um dem Gegner den Ball abzufangen, einen schönen Abwehrblock, das Abspiel um den Gegner herum oder den ansatzlosen Wurf durch die Abwehr hindurch ist für Trainer und Zuschauer eine wahre Freude.
Ein besonderes Lob gilt den „Großen Jungs“ aus der Mindelheimer Mannschaft 2, welche im vorletzten Spiel in einer fast rührenden Art und Weise dem jüngsten Spieler die Regeln und das Spiel erklärten.
Kurz nach 12.30 Uhr wurde dann das letzte Spiel abgepfiffen und alle Kinder bekamen bei der anschließenden Siegerehrung ihre verdiente Urkunde sowie eine kleine Tüte Gummi¬bärchen.

Für den TSV Mindelheim spielten:
Mannschaft 1: Tyler Appolt, Titus Lewe, Julia Biehmelt, Linus Schlegel, Enrico Kiechle, Vincent Spitzer
Mannschaft 2: Paul Ballast, David Wolf, Paul Schmidt, Allan Häussinger, Adrian Sitta, Timo Maly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.