Erster Saisonerfolg für Mindelheimer B-Junioren

Nachdem die männliche B-Jugend zum Saisonauftakt bei der SG Kempten/Kottern noch mit 21:36 unter die Räder kam, konnte der TSV am vergangenen Samstag endlich die ersten Punkte einfahren. Beim Auswärtsspiel in Göggingen gewannen die jungen Frundsbergstädter nach einer respektablen Leistung mit 22:18 (11:10)

Bericht: männl. B-Jugend

Nachdem uns Google maps eine Fahrtzeit von 52 Minuten vorgegeben hatte, waren wir überraschender Weise schon nach 30 Minuten an der Sporthalle Anton-Belzer in Göggingen bei unserem Gegner. Wieder haben wir uns ganz fest vorgenommen, mit einem Sieg die Rückfahrt antreten zu können. Die erste Halbzeit war geprägt von Nervosität unsererseits, somit wechselte ständig die Führung. Erst ab dem Spielstand 9:9 gelang es uns, mit etwas mehr Ruhe den Halbzeitstand von 10:11 zu erreichen.

In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit konnten wir feststellen, dass die Halbzeitansprache in der Kabine seitens des Trainers Klaus-Peter Wien sehr wohl gewirkt hat, denn von nun an spielten wir ruhiger. Drei Tempogegenstöße ermöglichten es uns, sofort auf 10:13 zu erhöhen. Danach konnten unsere Gegner kurzzeitig wieder aufholen und es stand dann 17:17, damit wurden wir wieder etwas hektischer im Spiel. Nun nahm der Gögginger Trainer eine Auszeit, welche unser Trainer nicht nachvollziehen konnte. Danach geriet unsere Führung nicht mehr in Gefahr und der Sieg war unser. Mit 18:22 Toren konnten wir gut gelaunt den Heimweg antreten.

Comments are closed.