Die nächste SG wartet

Eine spannende Aufgabe liegt am Samstag vor den Herren des TSV Mindelheim. Nach der deutlichen Niederlage gegen Kempten/Kottern wartet nun die nächste Spielgemeinschaft auf die Handballer. Die neuformierte SG Biessenhofen-Marktoberdorf verhinderte die sportlichen Abstieg der Marktoberdorfer, da der letztjahrige noch TSV Biessenhofen als Aufsteiger in die Bezirksoberliga kommt.

Sportlich gesehen hat die Gründung dieser Spielgemeinschaft sicherlich Erfolg. Mit einen ausgeglichenen Punktkonto von 4:4 Punkten stehe die Gastgeber vor den Mindelheimern (2:6 Punkte). Auswärts in der Marktoberdorfer Sporthalle taten sich die Mindelheimer schon immer schwer und das dürfte sich in diesem Spiel nicht ändern. Zudem bleibt abzuwarten wie eingespielt die neu formierte Mannschaft der Gastgeber schon ist.

Der TSV Mindelheim muss beim Spiel leider auf Michael Karlstetter, Simon Jousma und Hannes Hörmann verzichten, die beruflich bzw.  privat verhindert sind. Spielbeginn in Marktoberdorf ist um 18:30 Uhr.

Comments are closed.