Die männliche C-Jugend erobert Waltenhofen

Am vergangenen Samstag gastierte die männliche C-Jugend des TSV Mindelheim in Waltenhofen.

Zu Beginn des Spiels zeigten beide Mannschaften eine schwache, bewegungsarme Vorstellung, man neutralisierte sich. Auf Grund einer zunehmend engagierteren Abwehrleistung gelang es schließlich, sich allmählich abzusetzen (Halbzeitstand: 6:12).
In der zweiten Hälfte ein ganz anderes Bild: Die TSV-Jungs überzeugten nun nicht nur in der Abwehr, sondern spielten sich im Angriff regelrecht in einen Rausch und die Heimmannschaft somit an die Wand: In dieser Spielphase gelangen gegen einen demotivierten Gegner 16 Tore in Folge ohne Gegentor! Bester Werfer war einmal mehr Jonas Möller mit 11 Toren, darunter auch einige sehr sehenswerte Treffer.
Drittes Spiel – dritter Sieg! Der Auswärtssieg war auch in dieser Höhe völlig verdient.

*TSV Mindelheim:*
Hoffmann (2/2), Möller (11), Sories (3), Urlbauer (5), Kinauer (4), Baumann (2), Lehner, Hörmann

Comments are closed.