Derbyzeiten

Derbyzeit im ganzen Allgäu. In der Ottobeurer Handballhalle findet am Samstag das Allgäu-Derby zwischen Ottobeuren und Dietmannsried statt. Doch nicht nur in der höherklassigen Landesliga kommt es zum Derby. Auch in der Mindelheimer Dreifachturnhalle kommt es am kommenden Sonntag zu einem Allgäu-Derby. Hier treffen um 16:00 Uhr der heimische TSV Mindelheim auf die HSG Kempten-Kottern.

Die HSG hat sich mittlerweile in der Berzirksoberliga etabliert und steht noch ohne Niederlage mit 5:1 Punkten auf Tabellenrang Zwei.. Zugegeben hatten die Kemptner die vermeintlich leichteren Anfangsgegner, aber dennoch erwartet man im Mindelheimer Lager ein enges Spiel, bei dem Kleinigkeiten über Sieg oder Niederlage entscheiden werden. Beim Vorbereitungsturnier konnten sich die Mindelheimer bereits ein Bild von den Oberallgäuern machen und zeigten sich beeindruckt von deren Leistung. Mit Elmar Romanesen konnten sie zudem vor der Saison noch einen namenhaften Zugang vermelden. Romanesen, der jahrelang in höherklassigen Ligen gespielt hat, fungiert nun als Co-Trainer und Spieler und legt verstärkt ein Augenmerk auf die Stabilität der Defensivreihe. Die Mindelheimer wollen den Schwung aus dem ersten Saisonsieg mitnehmen um gegen Kempten/Kottern den ersten Heimsieg zu verbuchen.

Vor dem Herrenspiel bestreiten auch die Mindelheimer Damen ein Heimspiel. Sie spielen um 14:00 Uhr gegen den TV Waltenhofen. 

 

 

Comments are closed.