C-Junioren zum Saisonauftakt siegreich

Am vergangenen Samstag musste die neue mC-Jugend gegen die zweite Mannschaft des TSV Herrsching antreten. Die Ammerseer traten mit einer sehr jungen Mannschaft an, bis auf einen Spieler kamen alle gerade aus der D-Jugend.

Da Coach Hansi Fiener verhindert war, schickte Co-Trainer Ingo Förster eine ebenfalls junge Truppe ins Rennen um Punkte, nur David Kienle und Norbert Scheffer gehören zum älteren Jahrgang. Verstärkt wurden die Jungs von Bartu Özkarabacak aus der D-Jugend. Die ersten zwanzig Minuten gestalteten sich sehr ausgeglichen, Mindelheim lag immer nur knapp in Führung. Erst zum Ende der ersten Halbzeit konnte man die Führung auf 4 Tore ausbauen. Doch schon in dieser Hälfte spielten die Jungs erfreulich gut zusammen, was nach nur einer gemeinsamen Trainingseinheit nicht selbstverständlich ist. Kurz nach der Pause konnte man den Vorsprung auf sieben Tore hochschrauben und somit für eine Vorentscheidung sorgen, aber die Jungs aus Herrsching gaben sich keineswegs geschlagen, konnten jedoch nicht näher als 5 Tore kommen. Auch eine kurzzeitige dreifache Unterzahl überstand man nahezu schadlos. Den Nerv raubte den Herrschingern auch unser Torwart-Neuling Leo Hermanns, der in seinem ersten Punktspiel überhaupt 6 von 7 Siebenmeterwürfen entschärfte. Alle Spieler hatten ihren Anteil am erfolgreichen Saisonstart, jeder Feldspieler konnte auch mal auf die Bank zum Verschnaufen. Am Ende gelang mit einem nicht unbedingt zu erwartenden 29:22 der erste Saisonsieg, so darf es gerne weitergehen. Besonders hervorzuheben ist der gute Mannschaftsgeist, jeder übernahm nach seinen Möglichkeiten Verantwortung, die älteren natürlich etwas mehr, aber so muss es auch sein.

 

Aufstellung: Leo Hermanns (Tor), Bartu Özkarabacak, Marcel Lieb (1/1), Jakob Falter (3), Norbert Scheffer(4), Sebastian Förster, Manuel Gollmitzer (5), Fabio Mutzel (4), Tobias Guggenmoos, David Kienle (12).

 

 

 

Comments are closed.