Aufholjagd ohne Happy End

„Ein Handballspiel beginnt nicht erst nach 15 Minuten“, mit diesen Worten verließ Trainer Markus Gaum am Samstagabend die Kaufbeurer Sporthalle. Kurz davor verlor sein Team nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Spielhälfte das Derby beim ewigen Rivalen SG Kaufbeuren-Neugablonz mit 27:30. Wie auch schon beim Auswärtsspiel beim Tabellenführer Dietmannsried verschliefen die Frundsbergstädter die Anfangsphase total und lagen schnell mit 0:4 (4.) und 5:10 (14.) zurück. Harmlose Abwehrarbeit und nur zögerliche Angriffsbemühungen waren die Auslöser. „Wir hatten vor dem Spiel wohl etwas zu viel Respekt vor der favorisierten SG“, so Gaum. Bis zum 11:18-Halbzeitstand sollte sich daran nur wenig ändern.

Sehr zur Überraschung der zahlreichen Zuschauer startete der TSV furios in die zweite Spielhälfte. Trotz einer zweiminütigen Unterzahlssituation verkürzten die Gelb-Schwarzen binnen weniger Augenblicke um drei Treffer auf 14:18 (34.). Das Selbstvertrauen schien zurückzukehren und Mindelheim zeigte nun auch in der Defensive die nötige Aggressivität. In der Folge entwickelte sich eine körperlich betonte und hitzige Bezirksoberliga-Partie. Vor allem Neuzugang Robert Petrovic machte mit vier Treffern im zweiten Durchgang auf sich aufmerksam. Die favorisierten Gastgeber hielten jedoch wacker dagegen und hatten alle Hände voll zu tun, die Mindelheimer Angriffsbemühungen in Schach zu halten. Einige zu überhastete Aktionen ließen den TSV allerdings nicht mehr über ein 27:29 (58.) hinauskommen. Am Ende gewannen die Hausherren mit 30:27. „Wir haben eine Mannschaft im Umbruch. Wenn wir weiterhin hart arbeiten, werden auch die Erfolge wieder zurückkommen“, versuchte der verletzte Spielmacher Jan Krausko die Gemüter zu beruhigen.

 

So spielte der TSV:

Vogt, Jousma (beide Tor); Petrovic (4), Sailer, Gaum F. (1), Radic (3), Heimpel (7), Urlbauer, Thoma (4), Moser (4/3), Weikmann (4), Hörmann, Gollmitzer, Ostler

 

Strafen:

TSV Mindelheim 3x Gelb + 2x 2-Minuten-Zeitstrafe

SG Kaufbeuren-Neugablonz 3x Gelb + 1x 2-Minuten-Zeitstrafe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.