Aktuelles

12. Dezember 2019

Schlusslicht zum Schluss

Schlusslicht zum Schluss Mindelheim bekommt es im letzten Spiel des Jahres mit dem Schlusslicht der Tabelle zu tun. Die SG Kempten-Kottern II konnte in der laufenden Saison noch keinen Punkt für sich verbuchen. Demnach geht Markus Gaum auch mit einer anderen Taktik ins Spiel: „Wir wollen möglichst den jungen Spielern Verantwortung überlassen, dass sie ihr Selbstvertrauen stärken und die Trainingsinhalte zu realen Bedingungen üben können. Ich hoffe natürlich trotzdem, dass meine Männer diese Partie nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn damit ist schon so manch eine Mannschaft auf die Nase gefallen.“
24. November 2019

Schmerzvoller Sieg

Die Bezirksoberliger Frauen trafen vergangenes Wochenende auf den Aufsteiger TSV Murnau. Bereits im Vorfeld stand für die Mindelheimer Damen fest, den gegnerischen Willen nicht zu unterschätzen. Die bereits im Vorfeld selbst eingestandene Schwäche der Gegner, mit der Härte der Abwehr nicht zurecht zukommen, sollte im vollem Maße genutzt werden. Das Trainergespann Weber und Burtscher sind sich einig: „Heute muss es weh tun“. Bereits vor Spielanpfiff hatte Mindelheim mit einer zusätzlichen Spielerreduzierung zu kämpfen und startet in die spannende Partie mit lediglich einem Auswechselspieler. Die ersten Annährungsversuche beider Mannschaften konnten vor allem die Murnauer besser verwerten und überraschten mit einer […]
19. November 2019
Männliche C-Jugend 2019/20

Punkt verschenkt

Schwache Schlussminuten kosten den c-Jugendlichen gegen den TSV Schwabmünchen den Sieg. Dabei hätte sich zu Beginn des Spiels vermutlich noch jeder Mindelheimer über einen Sieg gefreut. Schnell lagen die Gastgeber mit drei Toren zurück, ehe sie den ersten Treffer verzeichnen konnten. Trotzdem dominierten die Schwabmünchner die erste Viertelstunde, vor allem über ihren starken Rückraumschützen Daniel Labmeier. Überhaupt zeigten sich die Frundsbergstädter anfangs schwach in der Abwehr. Doch mit zunehmender Spieldauer fanden die Braun-Schützlinge besser in die Partie und in der 15. Minute gelang Kreisläufer Maurice Mickel erstmalig der Ausgleich (8:8). Nun bewegten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe und mit […]
18. November 2019

Aufstiegsfavorit geärgert

Am vergangenen Sonntagnachmittag traten die Damen des TSV Mindelheim gegen die Reserve der HSG Würm Mitte an. Die HSG steht momentan mit null Minuspunkte auf Platz 1 der Bezirksoberliga und gilt als Favorit für den Aufstieg in die Landesliga. Doch wollte man sich nicht unter Wert verkaufen. „Wir haben heute nichts zu verlieren. Habt Spaß am Handball und ärgert sie.“, waren die Worte von Trainer Stefan Weber und Philipp Burtscher.   So gingen die Frundsbergstädterinnen mit viel Motivation in das schwere Spiel. Die Anfangsphase war aber wieder geprägt von Leichtsinnsfehlern und Fehlwürfen. Dadurch konnten die Würmtalerinnen mit 4:0 (9. […]
13. November 2019
Männliche C-Jugend 2019/20

Befreiungsschlag aus 40 Metern

In einer spannungsgeladenen Partie entführen die Mindelheimer C-Jugendlichen beide Punkte aus Sonthofen. Sportlich fair hatte der TSV Sonthofen einer Spielverlegung zugestimmt, da Mindelheim aus Spielermangel eine Verlegung beantragt hatte. Dafür noch einmal herzlichen Dank ins Oberallgäu. Von Beginn an entwickelte sich eine muntere Partie auf Augenhöhe. Den ersten Treffer der Sonthofener glich Constantin Biehmelt im direkten Gegenzug aus. So ging es die erste Viertelstunde: eine Mannschaft legte vor, die andere glich aus. Einen starken Tag hatte der Handball-Neuling Linus Voldenauer erwischt. Gleich vier Mal überwand er in der Anfangsviertelstunde den Torhüter der Oberallgäuer. Ein kleiner Zwischenspurt der Frundsbergstädter ließ […]
13. November 2019

Neue Herausforderungen

Mindelheims männliche C-Jugend greift in der Saison 19/20 in der ÜBOL an. Trotz des sehr schmales Kaders starteten die Frundsbergstädter stark in die Saison. Im ersten Spiel gegen den TV Gundelfingen gelang den Gelb-Schwarzen nahezu alles und von Beginn an hatten die Gäste aus Schwaben das Nachtreffen. Schöne Spielkombinationen sorgten für einen 18 Tore Lauf, bevor Gundelfingen das erste Mal einnetzen konnte. Leon Hörmann überzeugte aus der Rückraummitte und führte über die ganze Partie gekonnt Regie. Am Ende stand ein deutlicher 34:4 Sieg auf der Anzeigentafel. Deutlich knapper gestaltete sich dann die Partie gegen die JSG Burlafingen/Straß. Zu viele […]
11. November 2019

Gute Abwehr im Angriff verspielt

Am vergangenen Sonntag waren die Mindelheimer Damen beim bereits bekannten Gegner der Spielgemeinschaft Unterpfaffenhofen Germering zu Gast. Obwohl die Gastgeberinnen mit einem schnellen Tor in die Partie starteten, schaffte es Mindelheim nach wenigen Minuten mit 2 Toren durch Chiara Ruiu in Führung zu gehen. Der weitere Spielverlauf verlief auf Augenhöhe, da beide Mannschaften im Angriff noch sehr unsicher agierten. Aufgrund vieler Ballverluste auf Seiten der Frundsbergstädterinnen, unter anderem durch gewagte Kreisanspiele, nutzte die offensiv verteidigende Mannschaft des SCUG und konterte mit schnellen Tempogegenstößen. Obwohl MN auch in diesem Spiel wieder eine gut formierte Abwehr stellen konnte, fehlten im Angriff […]
3. November 2019

Einen Punkt erkämpft

Am Samstagabend holen ersatzgeschwächte Mindelheimerinnen in den letzten Minuten noch ein Unentschieden gegen den TSV Weilheim und können so ihre Tabellenführung weiter verteidigen. Die Chancen standen nicht gut am gestrigen Samstagabend. Mit Kathi Spies, Christina Hörmann, Andrea Deigendesch und Christina Möhrle fehlte fast der komplette Rückraum der Frundsbergstädterinnen. Doch Trainer Stefan Weber und Philipp Burtscher versuchten in ihrer Anfangsansprache die Motivation der restlichen Mannschaft hoch zu halten. So konnte man bis zur 20. Minute gut mithalten (5:5). Doch dann schlichen sich die ersten Fehler ein und der TSV Weilheim konnte bis zur Halbzeit mit 11:7 in Führung gehen. „Immer […]
3. November 2019

Im Derby verloren

Das Derby zwischen Mindelheim und Ottobeuren bot den Zuschauern viel Unterhaltung. Der Gast ging schnell in Führung mit 1:4, dann kam die Zeit der Mindelheimer. Mit acht Tore in Folge drehten sie auf 8:5, dabei zeigten sie wirklich tollen Handball, ob nun durch Abschluss vom Rückraum oder guten Kreisanspielen. Nun schien man aber zu denken, das Spiel werde ein Selbstläufer und kassierte prompt die Quittung dafür. Ottobeuren verkürzte bis zur Pause auf 12:11 und vor allein der starke David Szücs (er allein erzielte elf Tore) brachte den Gästen die Führung zurück. 15:18 lag man deshalb wieder hinten. Nun zeigte […]
  • Trendoptik Mindelheim
    Trendoptik Mindelheim
  • Mader Tools
    Mader Präzisionswerkzeuge
  • Paramedic Ambulanz Kirchheim
    Paramedic Ambulanz Kirchheim