6. Platz für D-Jugend

Für die zehn- bis zwölfjährigen Buben des TSV Mindelheim mit ihrem Trainer Hans Fiener verlief das Turnier nicht nach Plan. Gegen die teils körperlich überlegenen Gegner aus Fürstenfeldbruck und Weßling, gegen die man mit 11:16 und 5:20 verlor, fanden die Jungen schlicht zu selten ein Mittel um zum Torerfolg zu gelangen. Im Spiel gegen den TSV Königsbrunn boten die Frundsbergstädter zwar eine sehr ansprechende Leistung, jedoch reichte es beim 9:10 wieder nicht zu einem Punktgewinn.

Comments are closed.