4.Platz für E-Jugend

Am Sonntag zeigten die jüngsten Handballerinnen und Handballer ihr Können. Dabei bekamen es die Mindelheimer um die Trainer Roman Karlstetter und Anja Krewe gleich zu Beginn mit dem stärksten Spielpartner, der ersten Garnitur des TSV Königsbrunn zu tun. Nach einer 4:15-Niederlage waren die Spieler hoch motiviert, es gegen den „zweiten Anzug“ von Königsbrunn besser zu machen, was ihnen beim 11:2- Erfolg eindrucksvoll gelang.

Im weiteren Turnierverlauf mussten sich die acht- bis zehnjährigen Buben und Mädchen dem Landesliganachwuchs des TSV Niederraunau (6:17) und dem MTG Wangen aus Baden Württemberg (4:13) geschlagen geben.

Comments are closed.