34. Internationales Dreikönigsturnier und Handballer-Faschingsball

Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Dr. Stephan Winter veranstaltet die Mindelheimer Handballabteilung am kommenden Wochenende ihr mittlerweile 34. Internationales Dreikönigsturnier in der Dreifachturnhalle am Maristenkolleg. Dabei kann der heimische TSV wieder zahlreiche Gäste aus nah und fern begrüßen.  Vor allem die Gastmannschaften aus dem europäischen Ausland verleihen dem Traditionsturnier eine internationale Atmosphäre. Im Herrenfeld kämpfen neben den Stammgästen aus Algund (ITA), Naturns (ITA), Weinfelden-Youngsters (SUI), Weinfelden-Selection (SUI) und Schwaz (AUT) auch noch die Unterallgäuer Vertreter aus Ottobeuren und Mindelheim (I und II) um den Turniersieg.

Aufgrund des vorgezogenen Rückrundenstarts in einigen Spielbezirken beläuft sich das diesjährige Mannschaftsfeld im Damenturnier auf fünf Teams. Neben den deutschen Teams aus Ottobeuren, Immenstadt, Buchloe und Mindelheim können die Organisatoren auch hier eine Mannschaft aus Schwaz begrüßen. „Mit den beiden Mannschaften aus Schwaz leisten wir auch einen guten Beitrag zu unserer Städtepartnerschaft“, freut sich Abteilungsleiter Thomas Vogt auf den Besuch aus Tirol. Die Vorrundenspiele beginnen am Samstag um 10:00 Uhr. Die Platzierungsspiele werden dann am Sonntag ebenfalls ab 10:00 Uhr ausgetragen. Die offizielle Begrüßung wird Bürgermeister Dr. Stephan Winter am Samstagmittag gegen 13:15 Uhr vornehmen.

 

Traditioneller Handballer-Faschingsball in Unterkammlach

Wie gewohnt feiert die Handballabteilung zusammen mit ihren Gästen am Samstagabend beim traditionellen Handballer-Faschingsball im Vereinsheim Unterkammlach. Höhepunkte sind dabei erneut der Premierenauftritt der Faschingsgesellschaft Siedelonia und der Einzug der Fanfarengruppe Mindelheim. Zwischen den Showacts sorgt DJ Chris für die musikalische Umrahmung. Einlass ist ab 19:00 Uhr.

 

Die Mannschaften im Einzelnen:

 

Herren:

TSV Mindelheim (GER)

TSV Mindelheim II (GER)

TSV Ottobeuren (GER)

ASC Algund (ITA)

SSV Naturns (ITA)

ULZ Sparkasse Schwaz (AUT)

TV Weinfelden-Youngsters (SUI)

TV Weinfelden-Selection (SUI)

 

Damen:

TSV Mindelheim (GER)

TSV Ottobeuren (GER)

TV Immenstadt (GER)

VfL Buchloe (GER)

UHC Paulinum Schwaz (AUT)

1 Comment

  1. Charly sagt:

    Dieses Jahr müsst ihr es unbedingt einmal schaffen, einen Spielplan im Internet zu veröffentlichen! Alles andere wäre eine Enttäuschung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.